Beispiele für das Neuromarketing in Aktion.

Symbolbild für Neuromarketing

Die Wirkung des Neuromarketings in der Praxis

Das Neuromarketing erobert die Welt im Sturm und wurde von fast allen großen Unternehmen und Universitäten in irgendeiner Form genutzt. Trotz eines derart weit verbreiteten Einflusses auf die Marketingwelt wissen viele Menschen nicht genau, was Neuromarketing ist oder wie es effektiv eingesetzt werden kann. In Folgenden präsentieren wir Ihnen, faszinierende Beispiele für die Funktion des Neuromarketings.

Die Definition des Neuromarketing

Unabhängig davon, ob es sich um Ansichten, Abonnements, Leads oder manchmal sogar ROI handelt, können Digital Marketingspezialisten alles messen. Auch wenn wir Zugriff auf eine Liste von Metriken haben, können wir jedoch immer noch nicht messen, was der wohl wichtigste Indikator für die Leistung einer Kampagne ist – die emotionale Resonanz. In einer Branche, in der das Überfliegen einer Seite für 10 Sekunden als Ansicht gilt, 50 % des Web-Traffics und der Interaktion von Bots generiert werden, ist es wichtig zu verstehen, welche emotionale Wirkung Ihr Inhalte auf die Internetnutzer hat.

Glücklicherweise können Marken mit dem Neuromarketing, einer Mischung aus Neurowissenschaften und Marketing, die emotionale Resonanz ihrer aktuellen und zukünftigen Marketingkampagnen messen. Zu diesem Zweck haben verschiedene Unternehmen tragbare Technologien entwickelt, mit denen bestimmte neurochemische und physiologische Reaktionen gemessen werden können, die sowohl emotionales Engagement signalisieren, als auch Marketinginhalte verbrauchen.

Beispiele aus der Praxis

Das Neuromarketing erobert die Welt im Sturm und wurde von fast allen großen Unternehmen und Universitäten in irgendeiner Form genutzt. Trotz eines derart weit verbreiteten Einflusses auf die Marketingwelt wissen viele Menschen nicht genau, was Neuromarketing ist oder wie es effektiv eingesetzt werden kann.

Die Bedeutung des Blicks

Es ist bekannt, dass Werbeanzeigen mit Personen viel effektiver sind als Anzeigen ohne. Insbesondere Bilder und Videos mit Babys ziehen die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden länger und gezielter auf sich. Werbetreibende haben seit langem versucht, den Absatz von Babyartikeln mithilfe von Nahaufnahmen entzückender Babygesichter zu steigern. Mithilfe der Eye-Tracking-Technologie haben sie festgestellt, dass dies allein nicht ausreicht. Die Forscher stellten fest, dass sich die Zuschauer bei der Betrachtung dieser Werbung viel stärker auf das Gesicht des Babys konzentrieren, was sich nachteilig auf den Anzeigeninhalt auswirkt. Wenn das Kind jedoch den Blick auf das Produkt oder den Text richtet, konzentriert sich der Betrachter tatsächlich auf den Werbeinhalt.

Aufgrund dieser Erkenntnisse haben die Werbetreibenden inzwischen festgestellt, dass Babygesichter zwar bei den Verbrauchern beliebt sind, sie aber auch sicherstellen müssen, dass das Baby genau auf das gerichtet sein muss, was der Verbraucher kaufen soll.

Verwendung einer effektiven Verpackung

Wir alle kennen das Gefühl, von besonders auffälligen oder attraktiven Verpackungen angezogen zu werden. Werbetreibende haben immer gewusst, dass es nicht nur darauf ankommt, dass Kunden den Inhalt der Verpackung gut finden sollen, sondern auch das Äußere. Das Neuromarketing hat es geschafft, dies auf ein ganz neues Niveau zu heben. Studien ergaben beispielsweise, dass Kunden auf glänzende Verpackungen negativ reagieren, auf matte Verpackungen jedoch nicht.

Die Farbe ist der Schlüssel

Bedenken Sie bei der Auswahl der Farben, dass Sie möglicherweise Einfluss darauf haben, wie sich potenzielle Kunden fühlen. Farben können eine Vielzahl von Emotionen hervorrufen, wobei Studien einen Zusammenhang zwischen bestimmten Farben und bestimmten Emotionen aufzeigen. Die effektive Nutzung einer Farbe kann ein leistungsstarkes Marketinginstrument sein. Neuromarketing-Experten, die sich auf Farbe und Werbung spezialisiert haben, haben Farben in Untergruppen unterteilt, um zu zeigen, wie sie effektiv eingesetzt werden können. Je nach Farbe lassen sich beispielsweise unterschiedliche Personengruppen anziehen.

Anzeigeneffizienz

Das Neuromarketing hat das Potenzial der fMRT-Bildgebung genutzt, um uns Einblicke in menschliches Verhalten und Verbrauchergewohnheiten zu gewähren. Ein Beispiel dafür, wie Neuromarketing fMRI einsetzt, ist der Vergleich von Werbekampagnen, bevor diese an die breite Öffentlichkeit gelangen.

Layout der Website

Neuromarketing-Techniken werden auch eingesetzt, um Informationen über das Design von Websites zu erhalten. Anhand von Farbschemata, Layouts, Schriftgrößen und vielem mehr untersuchen Neuromarketer die Einstellungen einer Website. Wenn Sie beispielsweise Zertifizierungen und soziale Widgets verwenden, ziehen Sie mit Sicherheit mehr Kunden an als diejenigen, die dies nicht tun. Ein weiteres Ergebnis ist, dass neuere horizontale Website-Layouts weniger effektiv sind als traditionell vertikale. Dies liegt daran, dass das Lesen von Webseiten von oben nach unten das Gehirn einbezieht und die Wahrscheinlichkeit steigt, dass die Zuschauer weiter scrollen.

Bestseller Nr. 1
PsyConversion: 101 Behavior Patterns für eine bessere User Experience und höhere Conversion-Rate im E-Commerce
  • Philipp Spreer
  • Herausgeber: Springer Gabler
  • Auflage Nr. 12018 (06.08.2018)
  • Taschenbuch: 287 Seiten
Bestseller Nr. 2
Neuromarketing: Erkenntnisse der Hirnforschung für Markenführung, Werbung und Verkauf (Haufe Fachbuch)
  • Hans-Georg Häusel
  • Herausgeber: Haufe
  • Auflage Nr. 32014 (14.03.2014)
  • Taschenbuch: 263 Seiten
Bestseller Nr. 3
Neuromarketing: Erkenntnisse der Hirnforschung für Markenführung, Werbung und Verkauf (Haufe Fachbuch)
  • Herausgeber: Haufe
  • Auflage Nr. 42019 (13.05.2019)
  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Bestseller Nr. 4
Think Limbic! - inkl. Arbeitshilfen online: Die Macht des Unbewussten nutzen für Management und Verkauf (Haufe Fachbuch)
  • Hans-Georg Häusel
  • Herausgeber: Haufe
  • Auflage Nr. 52014 (17.10.2014)
  • Taschenbuch: 269 Seiten
Bestseller Nr. 5
Wie Design wirkt: Prinzipien erfolgreicher Gestaltung - Werbe-Psychologie, visuelle Wahrnehmung, Kampagnen
  • Monika Heimann, Michael Schütz
  • Herausgeber: Rheinwerk Design
  • Auflage Nr. 1 (31.10.2016)
  • Gebundene Ausgabe: 632 Seiten
Bestseller Nr. 6
Neuromarketing im Internet: Gehirngerechtes Kundenerlebnis in der digitalen Welt (Haufe Fachbuch)
  • Ralf Pispers, Joanna Rode, Benjamin Fischer
  • Herausgeber: Haufe
  • Auflage Nr. 32018 (12.04.2018)
  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
Bestseller Nr. 7
Brainfluence: 100 Ways to Persuade and Convince Consumers with Neuromarketing
  • Roger Dooley
  • Herausgeber: Wiley
  • Auflage Nr. 1 (16.12.2011)
  • Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
Bestseller Nr. 8
Neuromarketing: Grundlagen - Erkenntnisse - Anwendungen
  • Gerhard Raab, Oliver Gernsheimer, Maik Schindler
  • Herausgeber: Springer Gabler
  • Auflage Nr. 32013 (24.09.2013)
  • Taschenbuch: 349 Seiten