Digitales Zeitalter macht Erneuerung des Lernens notwendig.

Symbolbild für das sogenannte E-Learning.
Symbolbild für das sogenannte E-Learning.

Im Zeitalter der Digitalisierung kommt es nicht nur auf die Nutzung neuer Technik an.

Auch neue Lernformen müssen in der Pädagogik etabliert werden. E-Learning ist eines der Mittel, mit denen dabei gearbeitet wird. Aber was zeichnet gutes E-Learning eigentlich aus?

E-Learning: Neuland nicht nur für Lehrer

Im Computerzeitalter können viele Materialien digital aufbereitet werden, die zuvor mit einem Buch erarbeitet wurden. Sogar der Unterricht selbst kann durch digitale Möglichkeiten ersetzt werden. Mit dem passenden Video kann wichtiger Lernstoff sogar besonders einfach wiederholt werden. Ein Video können Schüler und Studenten zur Vorbereitung auf Klausuren einfach noch einmal ansehen. Aber macht die digitale Variante das Lernen einfach nur leichter? Experten haben da ihre Zweifel. Zwar ist das digitale Lernen für viele Pädagogen noch Neuland – in einem aber sind sich die Experten einig: Gutes E-Learning ist in ganz besonderem Maße auf eine sinnvolle pädagogische Begleitung angewiesen. Während beim Lernen vom Buch der Stoff mit einer großen Konzentration erarbeitet wird, kann bei digitalen Formaten die Arbeit an Intensität einbüßen. Da wird auch schon gerne einmal weitergeklickt oder vorgespult. Ein solches Nutzerverhalten senkt dann die Intensität beim Lernprozess. Aus Untersuchungen mit größeren Video-Lernplattformen weiß man zudem, dass gar nicht jeder die Angebote auch kontinuierlich nutzt. Ein übergroßer Anteil an Teilnehmern bricht die Nutzung solcher Kurse frühzeitig ab. Eine regelmäßige Nutzung von E-Learning scheint also nicht nur für die Pädagogen selbst Neuland zu sein.

Insbesondere auf die pädagogische Begleitung kommt es an

Erfolgreich scheint E-Learning vor allem dann, wenn es gezielt mit Phasen einer direkten Kommunikation verbunden wird. Neben der individuellen Nutzung von technischen Angeboten darf die face-to-face-Kommunikation also nicht ausbleiben. Sie findet in einem gezielten Wechsel mit Selbstlernphasen und Arbeit in Gruppen statt. Die Fragen, die in der Gruppe oder bei der eigenen Arbeit aufkommen, können dann gezielt vom Personal aufgegriffen und beantwortet werden. Blended Learning nennen die Experten diesen Wechsel der Phasen. Das individuelle Lernen wird dabei gezielt von Phasen des geleiteten Unterrichts mit dem Kursleiter kombiniert. Aber jede dieser Phasen will gut geplant werden. Und für jede Gruppe braucht es die passenden Arbeitsmaterialien. Ein scheinbarer Vorteil des E-Learning erweist sich damit aber als schwer haltbar: Im Alltagsbewusstsein auch vieler Führungskräfte wird oft davon ausgegangen, dass sich durch E-Learning Personal sparen ließe. Wenn man den neusten Untersuchungen glaubt, scheint jedoch eher das Gegenteil der Fall zu sein. Die gute Abstimmung der verschiedenen Phasen sind nur bei einer intensiven Vorbereitung möglich. Die intensive Nachbereitung und Arbeit in der gemeinsamen Gruppe bringt zudem einen erhöhten Betreuungsaufwand mit sich. Es kann also davon ausgegangen werden, dass für ein gutes E-Learning unter Umständen sogar mehr Personal als für herkömmlichen Unterricht nötig sein könnte.

E-Learning kann ganz verschiedene Menschen erreichen

Einen gewichtigen Vorteil hat das E-Learning aber nach wie vor. Es kann unterschiedliche Menschen verbinden. Jeder einzelne kann seine Lernphasen so planen, wie es ihm oder ihr passt. Und sogar Menschen aus verschiedenen Städten oder von unterschiedlichen Kontinenten bietet das digitale Lernen die Möglichkeit, um gemeinsam an einem bestimmten Thema zu arbeiten. Die gemeinsamen Lernphasen werden in diesen Fällen durch Videokonferenzen ersetzt. Wer bildungshungrig genug ist, kann sich komplizierte Sachverhalte aus der Forschung aneignen. Offene Onlinekurse ermöglichen mitunter ohne jeder Art von Schulabschluss den Zugang zu verschiedenen E-Learningangeboten. Wie die Praxis zeigt, werden solche Angebote vor allem von Menschen genutzt, die bereits über einen hohen Bildungsabschluss verfügen. Die erwartete soziale Öffnung des Bildungssystems lässt sich durch E-Learning alleine also nicht bewerkstelligen. Die technische Entwicklung alleine führt nicht automatisch zur gesellschaftlichen Entwicklung. Um diese zu erreichen, wäre die Demokratisierung das richtige Mittel. So gesehen wäre nicht die bloße Technik, sondern Willy Brandts Stichwort „Mehr Demokratie wagen“ das richtige Mittel.

Bestseller Nr. 1
Das große Buch für E-Drums: Elektronisches Schlagzeug für Anfänger
  • Ralf Mersch
  • Herausgeber: Voggenreiter Verlag
  • Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
LEGO-EV3-Roboter: Bauen und programmieren lernen mit LEGO MINDSTORMS EV3
  • Laurens Valk
  • dpunkt.verlag
  • Kindle Ausgabe
  • Auflage Nr. 1 (10.12.2014)
  • Deutsch
Bestseller Nr. 4
Tenflyer Gleichgewichtsspiel Elektronische Smart Logic Lernstift Phonetisches Lernen Eltern-Kind-Interaktion Stift Buch Spielzeug
  • Das Lernbuch besteht aus umweltfreundlichen ABS-Materialien, ist ungiftig, hat glatte Kanten und keine Grate und ist sicher zu spielen. Es ist einfach zu bedienen. Kleinkinder können dieses Buch also zusammen mit ihren Freunden spielen
  • Smart Logic Pen: Der elektronische Lesestift ist einfach zu bedienen. Finden Sie einfach die richtige Antwort auf die Frage in den linken Bereichen und zeigen Sie mit dem Stift darauf. Dann ertönt die entsprechende Stimme. Das blaue Licht bedeutet die richtige Antwort, während das rote Licht die falsche bedeutet. Dies kann Ihren Kindern einfaches und komplexes Wissen bieten, um ihr logisches Denken zu entwickeln.
  • Baby Lernspielzeug hat farbenfrohe und interessante Lerninhalte mit berührender und sprechender Funktion, die Ihre Kinder überraschen und auch die Aufklärungserziehung fördern.
  • Logikunterricht: Eine Vielzahl von Themen und Spielweisen des Lernbuch-Sets bieten Ihren Kindern einfaches und komplexes Wissen, um ihr logisches Denken zu entwickeln.
  • Bestes pädagogisches Geschenk: Entwickelt für Kinder ab 3 Jahren. Verbessert die kindliche Entwicklung, aktives Lernen und macht das Lernen Spaß; Entwickelt die für die Vorschule und darüber hinaus erforderlichen pädagogischen Fähigkeiten. Perfektes Lernspielzeug bietet Ihren Kindern viel Spaß beim Spielen.
Bestseller Nr. 5
WEIKIN Portable Voice Translator Simultandolmetscher - 2.0 Zoll Touch Screen sofortige Sprachübersetzung - 45 sprachiges Elektronisches Wörterbuch - Geeignet für Lernen, Reisen, Einkaufen, Business
  • 1.【Genaue sofortige Übersetzung】 Es verwendet 4 intelligente Übersetzungs-Engines: Google, Microsoft, Baidu und IFLYTEK. Es unterstützt Übersetzungen zwischen 45 Sprachen, die 90% der Länder der Welt abdecken,Die Genauigkeitsrate ist so hoch wie 98%. Sie können durch Sprechen oder Tippen Ihren Text eingeben, der innerhalb einer halben Sekunde übersetzt werden kann,Es kann das Übersetzungsergebnis beliebig schnell aussprechen.
  • 2.【Zwei Modi für Online-Übersetzung】 Es unterstützt WiFi und 4G SIM-Karte,Sie müssen keine App auf Ihrem Telefon herunterladen. Der Arbeitsspeicher beträgt 1 GB und der externe Speicher 8 GB. Geeignet für Geschäftstreffen, Geschäftsreisen ins Ausland, Mehrsprachigkeitstraining, Auslandsreisen, Geschenke, etc.
  • 3.【Lange Akkulaufzeit】Es ist mit einem 1200-mAh-Akku ausgestattet, dessen Standby-Zeit 5-8 Tage und Arbeitszeit 10 Stunden und ein 2,0-Zoll-High-Definition-Farbbildschirm ist. Kleine Größe,Mit einem Gewicht von nur 250 Gramm,ist es kompakt und kann mit Lanyards zum einfachen Tragen verwendet werden.
  • 4.【MIFI-Funktion und Aufnahme】 Wenn Sie eine 4G-SIM-Karte anschließen, kann sie WLAN für Ihre anderen elektronischen Geräte wie Mobiltelefone und Laptops bereitstellen. Seine Aufnahmefähigkeiten helfen Ihnen, jedes wichtige Meeting aufzuzeichnen und aufgezeichnete Inhalte zu übersetzen.
  • 5.【After-Sales-Service】Rückerstattung innerhalb von 30 Tagen, 1 Jahr Garantie, lebenslange Wartung. Wir sind 24 Stunden am Tag online, wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte.