Furbo Hundekamera.

Die Furbo Hundekamera.
Die Furbo Hundekamera.

Mit der Furbo Hundekamera haben Hundehalter ihren Vierbeiner immer im Blick.

Sogar dann, wenn sie nicht zu Hause sind. Benimmt sich der Hund so brav wie erwartet, während Herrchen und Frauchen zum Beispiel beim Einkaufen sind? Oder macht er eine wilde Party, bei welcher er womöglich die Möbel auseinandernimmt, wild herumläuft oder laut winselt? Das erfahren die Besitzer ganz einfach durch den Einsatz der Furbo Hundekamera.

Das kann die Furbo Hundekamera

Bei diesem Gerät handelt es sich um eine smarte Kamera, mit welcher Hundehalter ihr geliebtes Tier sehen, hören und sogar mit ihm sprechen können. Eine zusätzliche, besonders praktische Funktion: Dem Tier können mithilfe dieses Produkts sogar Leckerlis gegeben werden! Die Bedienung der Kamera ist dabei denkbar einfach, da sie über das Internet funktioniert. Das Smartphone fungiert als eine Art Fernsteuerung.

Was macht das Produkt zu etwas ganz Besonderem?

Die Furbo wurde mithilfe von Tierärzten, Hundetrainern und natürlich Hundebesitzern entwickelt – damit sie allen Ansprüchen von Hund und Halter absolut gerecht werden kann. Der Hersteller hat sich bereits im Vorfeld intensiv mit den Problemen auseinandergesetzt, welche Hundehalter haben, die ihren Vierbeiner regelmäßig alleine lassen müssen. Ganze egal, ob es darum geht, den Hund zu beobachten, ihn zu beruhigen oder ihn zu belohnen, wenn er sich ruhig verhält – die Furbo Hundekamera erleichtert das Zusammenleben mit einem Hund ungemein.

Leckerlis werfen: Beschäftigung und Erziehung aus der Ferne

Natürlich neigen Hunde zur Langeweile, sofern sie einmal länger als ein paar Minuten alleine zu Hause bleiben müssen. Um dem Tier die Stunden zu versüßen, können Besitzer der Kamera ihren Kameraden mit dem Werfen von Leckerlis beschäftigen. Das Gerät kann mit rund 100 Stück der Leckerlis gefüllt werden, welch der Hund am allerliebsten mag. Es muss sich dabei nicht um eine bestimmte Marke handeln; es genügt völlig, wenn die einzelnen Stücke nicht größer als einen Zentimeter im Durchmesser sind.

Bell-Alarm für ein besseres Verhältnis mit den Nachbarn

Das integrierte 2-Wege-Audio-Konzept ermöglicht es, den Hund auch akustisch rund um die Uhr zu überwachen. Wenn das Gerät ein lautes Bellen vernimmt, dann sendet es automatisch einen Alarm an das Smartphone und ermöglicht Hundebesitzern das frühe Eingreifen. Wenn der Hund mithilfe des integrierten Lautsprechers oder durch die Gabe von Futter sofort beruhigt wird, erspart das jede Menge Ärger mit den Nachbarn.

Hochwertige Kamera

Mit der 160 Grad Full HD Kamera sehen Besitzer ihren tierischen Liebling nicht nur besonders scharf, sondern auch aus vielen Winkeln. So entgeht besorgten Hundehaltern kein Detail; sowohl Tier als auch Umgebung können klar und deutlich gesehen werden. Dank der integrierten Nachtsichtkamera müssen Halter nicht mehr extra das Licht anlassen, sondern sehen ihren Hund sogar im Dunklen. Auf diese Weise wird das Tier nicht bei seiner Nachtruhe gestört und außerdem spart die Benutzung der Furbo Hundekamera Strom. Dank des vierfachen Zooms kann zudem ganz nah an das Tier herangezoomt werden, zum Beispiel dann, wenn es an das Gerät herantritt, um sich sein Leckerli abzuholen.

Sie können die Furbo Hundekamera günstig bei Amazon kaufen.