KI – Lebensretter oder tödliche Gefahr?

Screenshot vom Video: "K.O. durch KI"?

Ob Diagnosetool oder automatisiertes Auswahlverfahren: KI begegnet uns in vielen Lebensbereichen. Auch autonom fahrende Autos und zweibeinige Roboter sind schon lange keine Utopie mehr. In seinem YouTube-Video „K.O. durch KI?“ zeigt Harald Lesch auf anschauliche und unterhaltsame Art und Weise Chancen und Risiken sowie technische und ethische Grenzen künstlicher Intelligenz auf.

Fehlerhafte Erkennungsmuster kosten Menschenleben – ausgereiftes Deep Learning rettet sie.

Sekundenschlaf ist kein Thema, wenn eine KI am Steuer sitzt. Kapiert sie allerdings zu spät, dass ein paar Meter weiter vorne eine Person die Straße überquert, sind die Folgen nicht minder fatal als bei menschlichem Versagen.

Computer arbeiten mit Erkennungsmustern, anhand derer sie Objekte identifizieren und in den richtigen Kontext bringen. Algorithmen schreiben ihnen vor, wie sie in bestimmten Situationen zu reagieren haben und wie die entsprechenden Problemlösungsstrategien aussehen. Dieses Vorgehen kann, abhängig vom Differenzierungsgrad und von der Zuverlässigkeit, Fluch oder Segen sein. Mit einfachen Worten erklärt Harald Lesch das Prinzip des Deep Learning, welches auf neuronalen Netzen basiert, die dem menschlichen Hirn nachempfunden sind. Deep Learning befähigt Maschinen dazu, selbstständig zu lernen und Erkennungsmuster sukzessive zu verfeinern. Dadurch ist die KI inzwischen auch in der Lage, Bereiche abzudecken, die früher nur mittels menschlicher Intuition und Erfahrung ausreichend erfasst werden konnten. Am Beispiel von Röntgenbildern wird dem Zuschauer erklärt, wie intelligente Diagnosetools Ärzte dabei unterstützen, Gewebeabweichungen aufzuspüren.

Maschinen lügen nicht – dennoch neigen sie zu Fehleinschätzungen

Einem Computerprogramm ist es herzlich egal, ob es einen gepiercten und tätowierten Punk oder einen gediegenen Geschäftsmann in Anzug und Krawatte vor sich hat. Es ist frei von Vorurteilen und orientiert sich an rein objektiven Kriterien. Dies kann durchaus von Vorteil sein, wie die nachgestellten Vorstellungsgespräche im Video zeigen. Weniger begrüßenswert ist es allerdings, wenn dem Selektionsverfahren aufgrund eines Softwarefehlers weibliche Bewerberinnen radikal zum Opfer fallen.

Einem Roboter, der anstelle des Kindes die Mutter rettet, weil sie laut Berechnung die höhere Überlebenswahrscheinlichkeit aufweist, kann man hingegen schlecht einen Vorwurf machen. Trotzdem würde ein menschlicher Rettungssanitäter anders handeln.

Roboter wirken immer humanoider – aber es mangelt ihnen an Menschlichkeit

Mit Nachdruck arbeiten Wissenschaftler daran, zweibeinige Roboter zu konstruieren, die sich auch auf unwegsamen Gelände zurechtfinden und diverse Werkzeuge bedienen können. Diese Maschinen sollen insbesondere als Katastrophenhelfer zum Einsatz kommen. Im Film wird hier beispielhaft das Unglück von Fukushima genannt. Im Gegensatz zu Menschen aus Fleisch und Blut können Roboter radioaktiv verseuchte Gebiete nämlich gefahrlos betreten.

Harald Lesch gibt jedoch zu bedenken, dass Roboter mit menschlichem Aussehen und menschlichen Fähigkeiten uns irgendwann vergessen lassen, was Technik ist und was nicht. Wie das Zusammenleben von Mensch und Maschine dereinst aussehen wird, ist ungewiss. Selbstständiges Lernen seitens der Maschinen bedeutet unter Umständen Kontrollverlust seitens der Menschen. Diese Entwicklung ist so unberechenbar wie das Leben selbst. Lesch erscheint es daher essenziell, dass der Mensch weiterhin die Fäden in der Hand behält, indem er den Maschinen klare Grenzen setzt.

Darüber hinaus weist er darauf hin, dass künstlichen Intelligenz zwar in der Lage ist, komplexe Entscheidungen zu treffen, nicht aber, diese zu hinterfragen. Maschinen seien nicht zur Wahrnehmung von Lebenssinn und Lebensqualität fähig. Gefühle wie Freude und Glück würden ihnen auf immer verwehrt bleiben, so Lesch.

Es ist jedoch die Frage, ob diese Lücken in Zukunft nicht noch geschlossen werden. Teils können Computer bereits wie Menschen denken. Wer sagt, dass sie nicht irgendwann auch wie Menschen fühlen können?

Obwohl Harald Lesch diese Möglichkeit gänzlich ausklammert, ist seine knapp dreißigminütige Reportage zum Thema KI äußerst sehenswert. Kritisch, unterhaltsam und informativ- typisch Lesch eben!

Bestseller Nr. 1
Baztoy Transformers Roboter Ferngesteuertes Auto Spielzeug RC Car Fernbedienung
  • Ferngesteuertes Auto, Baztoy Kinder Jungen Mädchen Spielzeug Transformers Roboter RC Car Doppelmodi 360 ° Rotation Stunt Cars mit Stunt Kletterwand Funktion und Fernbedienung Wiederaufladbare Fahrzeuge Spiele Lustige Geschenke Cool Gadget Toys für Kids Boys Girls. Wenn das Produkt irgendein Problem hat, treten Sie mit uns bitte zuerst in Verbindung, wir versuchen unser Bestes, um Sie zufrieden zu stellen
  • Wandfahrmodus: Das transformer auto kann auf der Basis von Vakuum- und Saugtechnik dicht an der Wand kleben, ohne herunter zu fallen. Dabei kann es vor und zurück, nach links oder rechts, 360 Grad rotieren und fährt auf aller glatten Oberflächen wie Wand, Fenster, Decke, Glas usw. ohne Kratzer zu hinterlassen
AngebotBestseller Nr. 2
Sphero Star Wars R2D2 | Appgesteuerter Droide
  • App-unterstützte Tricks für grenzenlosen Spaß
  • Authentische LEDs
AngebotBestseller Nr. 3
SainSmart Jr. RC Transformator Roboter-Auto, Fernbedienung Aktion Deformation Figur,...
  • 【Schnelle Transformation】Es verwandelt sich automatisch vom Auto zum Roboter wenn Sie die Taste auf der Fernbedienung drücken. Verwandelt sich hin und her, leicht und ganz genial.
  • 【Affenzahn: High Speed RC Auto】 Es hat 4 glatte Räder und können 360 ° flexibel drehen, sowohl in Roboter-Modus und wird automatisch beendet.
AngebotBestseller Nr. 4
ThinkGizmos Großer Roboter ferngesteuert für Kinder - Hervorragendes Spielzeug...
  • Fantastischer ferngesteuerter Roboter, der so viel Spaß macht. Bringe ihn einfach mit der Fernbedienung in Position und schieße! Dieser Spielzeug-roboter hat eine GROSSE Größe und bereitet viel Spaß!
  • Eines der lustigsten Kinder Roboter. Verschiedene farbige Roboter können zusammen verwendet werden, also suchen Sie Amazon nach "ASIN B014HIRFQW", um die fantastische Silber Version zu sehen.