Sprachtraining für Mitarbeiter bietet Vorteile für das Unternehmen.

Willkommen in verschiedenen Sprachen.
Willkommen in verschiedenen Sprachen.

Das Erlernen einer neuen Sprache ist ein großer Vorteil für die Mitarbeiter.

Fremdsprachen steigern das Selbstvertrauen und die Leistungsfähigkeit.

Der Erfolg eines Unternehmens beruht auf der Synergie verschiedener Faktoren wie Führungsstärke, Innovation, starke Finanzen, einer klar definierten Vision und vieler andere Faktoren. Unternehmen, die eine globale Reichweite anstreben, sollten jedoch Strategien mit quantitativen und qualitativen Vorteilen für ihre Mitarbeiter und Kunden in den Vordergrund stellen.

Ein wesentlicher und taktischer Ansatz, den viele Organisationen übersehen, ist dass Sprachtraining für Mitarbeiter. Eine Studie von Rosetta Stone aus dem Jahr 2016 zeigt, dass 81 Prozent der befragten Mitarbeiter zwar früher im Leben Sprachen studiert haben, aber nur 46 Prozent ihre Kenntnisse effektiv am Arbeitsplatz nutzten.

Fremdsprachenkenntnisse sind in der heutigen globalen Wirtschaft unerlässlich. Sprachkenntnisse unterstützen Führungskräfte dabei, ihre Karriere voranzutreiben, und helfen multinationalen Unternehmen, die internationale Expansion zu beschleunigen. Jeder CEO oder HR-Manager, der Sprachtraining für Mitarbeiter durchführen möchte, muss zunächst den Wert und Nutzen für das Unternehmen quantifizieren. Aber es gibt überzeugende Daten, die bei der Argumentation helfen.

Mitarbeiter, die Sprachtraining erhalten, werden selbstbewusster und leistungsfähiger

Untersuchungen haben ergeben, dass 70 Prozent der Mitarbeiter nach erfolgreichem Abschluss des Sprachtrainings mehr Vertrauen in ihre Arbeit und Interaktion mit Teams, Partnern und Lieferanten haben. Vor allem Unternehmen in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, im Einzelhandel und in der Kommunikationsbranche profitieren von den Sprachtrainings ihrer Mitarbeiter. Auch im Personalwesen, der Informationstechnologie und in Operations führen die Sprachkenntnisse zu einer Steigerung des Vertrauens und der Arbeitsproduktivität.

Studien zeigen, dass Mitarbeiter durchschnittlich drei Stunden oder mehr pro Woche sparen, weil sich ihre Sprachkenntnisse verbessert haben. Die gewonnene Zeit entstand durch schnellere Übersetzungen und der Lösung von Problemen, die durch sprachlich bedingte Missverständnisse unter Kollegen oder zwischen Mitarbeitern und ihren Vorgesetzten verursacht werden. Ganz gleich, auf welcher Stufe im Unternehmen man sich befindet, Sprachkenntnisse verbessern die Produktivität und die allgemeine Arbeitsleistung.

Das Vertrauen und die gesteigerte Produktivität dieser Menschen führen zugleich zu Beförderungen und Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb der Organisation oder in neue Beschäftigungsmöglichkeiten.

Gemeinsame Sprache erhöht die Mitarbeiterbindung

Eine der größten und häufigsten Herausforderungen für Personalverantwortliche oder Führungskräfte ist die Zufriedenheit der Mitarbeiter. Laut einer Umfrage von IDG Research Services haben Führungskräfte von Geschäftsbereichen die Mitarbeiterbindung als ihre langfristige Strategiepriorität Nr. 1 bezeichnet.

Während schriftliche Fremdsprachenkenntnisse zu einer schnelleren Bearbeitungszeit führen können, ist es ebenso wichtig, dass die Mitarbeiter sicher mit Kollegen und Managern in ihrer vertraut verwendeten Sprache kommunizieren können.

Die tägliche Arbeit wird beeinträchtigt, wenn ein neuer Mitarbeiter nicht die Sprache des Teams spricht. Der Mitarbeiter kann sich ausgegrenzt fühlen. Es kann ihm schwerfallen, Beziehungen zu Kollegen und Vertrauen zu Vorgesetzten aufzubauen. Der Umsatzverlust ist hoch und die damit verbundenen Ausgaben schaden dem Finanzergebnis und der Teammoral.

Sprachtraining für Mitarbeiter führt zu einem höheren Engagement in ihrer Arbeit, weil ihr Unternehmen in ihre persönliche und berufliche Entwicklung investiert hat. Arbeitnehmer, die von ihrem Arbeitgeber ein Sprachtraining erhalten haben, bleiben mit größerer Wahrscheinlichkeit bei ihrem jetzigen Unternehmen.

Unternehmen kennen und verstehen Ihre Kunden

Die Kenntnis der lokalen Sprache ist entscheidend für den Erfolg auf ausländischen Märkten. Man kann verschiedene Kunden nicht tagtäglich bedienen, wenn man sich nicht versteht. Nuancen im Ton, in der Aussprache und in der Grammatik beeinflussen, wie die Menschen die Botschaft, die Sie senden möchten, wahrnehmen.

Die weltweit größten Unternehmen sind sich einig, dass Sie die Sprache ihrer Kunden sprechen müssen, egal wo sie sich befinden. Bei Unternehmen wie Booking.com, einem Unternehmen, das in mehr als 220 Ländern tätig ist, hat die Beschäftigung von Mitarbeitern, die mit Kunden in Dutzenden von Sprachen kommunizieren können, oberste Priorität. Im Gegensatz zu großen Konzernen in der Telekommunikations- oder Bankenbranche ist Booking.com der festen Überzeugung, dass Kundenservice nicht nur aus Kostengründen ausgelagert werden sollte. Das Unternehmen bietet einen ausgezeichneten Kundenservice mit mehrsprachigen Mitarbeitern, die Probleme schnell am Telefon beheben. Ihre Zahlen bestätigen, dass dies dazu beiträgt, Kunden langfristig an das Unternehmen zu binden.

Unternehmen, die neue Märkte erobern wollen, sollten die Landessprache des Zielkunden kennen, um Marketingkampagnen effektiv zu starten. Es reicht nicht aus, nur eine externe Agentur zu beauftragen, um die Arbeit für Sie zu erledigen. Als Verantwortlicher für die Lieferung von Markenversprechen müssen Sie sicherstellen, dass Wertvorstellungen und Botschaften korrekt übersetzt und auf den Markt gebracht werden. Wenn Sie entschlossen sind, treue Kunden zu gewinnen und zu halten, sollte Ihr Team in das Erlernen der Landessprache investieren. Ihr Unternehmen wird nicht nur in der Lage sein, bei globalen Kampagnen mit externen Partnern zusammenzuarbeiten. Sie werden auch in der Lage sein, die Hingabe zu demonstrieren, um zu verstehen, wer Ihr Kunde wirklich ist.

Ganz gleich, ob es darum geht, das Engagement und die Bindung der Mitarbeiter zu verbessern oder Kundenzufriedenheit und -Loyalität zu gewinnen, es ist unbestreitbar, dass sich Sprachtraining für Mitarbeiter sofort und in Zukunft positiv auf das Unternehmen auswirken kann.